Schwedischer Anbieter von mobilen Sicherheitsalarmen für Senioren, Seniorenwohnungen und häusliche Pflege

MiniFinder ist ein schwedischer Anbieter von Sicherheitsalarmen unter anderem für Seniorenwohnungen, häusliche Pflege und behindertengerechtes Wohnen. Entdecken Sie unseren neuesten mobilen Sicherheitsalarm – ohne Festnetztelefonie mit größerer Reichweite!


Mehrfach-Kontrolle
Mehrere berechtigte Personen können Alarme empfangen und die Position sehen.

Panikknopf
Der Benutzer kann festgelegte Kontaktpersonen einfach benachrichtigen.

Praktisches Design
Mobile Sicherheitsalarme, die einfach mitzunehmen sind und auf verschiedene Weise getragen werden können.
Sicherheitsalarm - mobil ohne Festnetztelefonie

Was ist ein Sicherheitsalarm?  

Ein Sicherheitsalarm ist eine Sicherheitslösung, die es älteren Menschen und Menschen mit Behinderungen ermöglicht, bei plötzlichen und unvorhergesehenen Ereignissen, wie beispielsweise bei einem Sturzunfall, mit dem Pflegepersonal in Kontakt zu treten. Sicherheitsalarme wurden entwickelt, um die Sicherheit für Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu erhöhen.

Sicherheitsalarme sind mit einer Anruffunktion und einer Alarmtaste ausgestattet, sodass der Träger beispielsweise Pflegepersonal, häusliche Pflege oder Nachtwache einfach und schnell alarmieren und mit ihnen sprechen kann. Es ist üblich, dass der Benutzer seinen Sicherheitsalarm wie eine Uhr um das Handgelenk oder um den Hals trägt.

 

Mobiler Sicherheitsalarm von MiniFinder

Wie funktioniert ein mobiler Sicherheitsalarm?

Herkömmliche Sicherheitsalarme werden über Festnetztelefonie mit dem Haus des Benutzers verbunden. Dies schränkt die Reichweite auf das Haus ein. Ein mobiler Sicherheitsalarm funktioniert ohne Festnetztelefonie und nutzt mobile GSM-Technologie anstelle des Festnetztelefons, wodurch sichergestellt wird, dass der Sicherheitsalarm auch außerhalb des Hauses funktioniert. Dies ist bei der Betreuung von Menschen mit Demenz besonders wertvoll.

Nano, ein digitaler Sicherheitsalarm

Mobiler Sicherheitsalarm ohne Festnetztelefonie sorgt für größere Reichweite

Die Vorteile eines mobilen Sicherheitsalarms gegenüber einem stationären Sicherheitsalarm bestehen darin, dass ein schwedischer mobiler Sicherheitsalarm keine Reichweitenbegrenzung hat. Der mobile Sicherheitsalarm bewegt sich frei zwischen verschiedenen Netzen, um den besten GSM-Empfang zu erreichen und funktioniert somit auch bei Stromausfall. Der Alarm ist eine tragbare Lösung, die es einfach macht, ihn immer bei sich zu tragen. Wenn der Sicherheitsalarm in der häuslichen Pflege verwendet wird, kann der Alarmempfang einfach vom Pflegepersonal bearbeitet werden.

Schwedischer Sicherheitsalarm von MiniFinder

Vorteile mobiler Sicherheitsalarme

Mit einem Sicherheitsalarm ohne Festnetztelefonie erhöht sich die Bewegungsfreiheit des Nutzers deutlich, ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen. Da ein mobiler Sicherheitsalarm eine 100 % tragbare Lösung darstellt und sich für den besten GSM-Empfang frei zwischen verschiedenen Netzen bewegt, funktioniert er auch im Freien ohne Einschränkung der Reichweite. Darüber hinaus kann der Alarmempfang direkt vom Pflegepersonal bearbeitet werden.

Außerdem funktioniert der mobile Sicherheitsalarm auch bei Stromausfall, da es mit dem stationären Äquivalent zu Problemen kommen kann.

Ältere Person mit Sicherheitsalarm

Unser Sicherheitsalarm für Senioren 

Unsere GPS-Tools & Sicherheitsalarme für Pflegeheime, häusliche Pflege und Pflege für Demenzkranke werden sowohl Kommunen als auch privaten Pflegeeinrichtungen angeboten. Wir sind ein schwedisches Unternehmen und stolzer Lieferant von Sicherheitsalarmen mit langjähriger Erfahrung in der Herstellung zuverlässiger, hochwertiger persönlicher Alarmanlagen. 

Kontaktiere uns
Ein Sicherheitsalarm für häusliche Pflege und Pflegeheime

Was passiert, wenn ein Sicherheitsalarm nicht funktioniert?

Die mobilen Sicherheitsalarme von MiniFinder melden sowohl dem MiniFinder GO Alarmsystem als auch der dazugehörigen App ständig Informationen zu Alarmstatus, Batteriestatus, GSM-Signalstärke, GPS-Signalstärke und anderen Sensordaten. Der für Sicherheitsalarme zuständige Pfleger oder Alarmempfänger hat somit immer aktuelle Informationen direkt über seinen mobilen Bildschirm oder Computer zur Verfügung und kann schnell reagieren, wenn der Sicherheitsalarm seinen Status ändert.

MiniFinder, ein schwedischer Anbieter von Sicherheitsalarmanlagen

Ein mobiler Sicherheitsalarm mit vielen Funktionen

Bei einem mobilen Sicherheitsalarm können Sie je nach Vorfall unterschiedliche Alarme einstellen. Hat ein Gerät für eine bestimmte Anzahl von Minuten oder Stunden keinen Kontakt mit der App oder dem Alarmsystem, kann es über einen Inaktivitätsalarm benachrichtigt werden. Der Alarm ist auch mit einem Sturzsensor ausgestattet, der einen Sturzalarm auslöst, falls der Benutzer stürzt und sich selbst trifft.

Der Sicherheitsalarm verfügt außerdem über einen Alarmknopf, den der Benutzer in Notsituationen verwenden kann. Da unsere Sicherheitsalarme mit einer Zwei-Wege-Kommunikation ausgestattet sind, kann der Benutzer über die Alarmtaste anrufen und direkt mit dem Alarmempfänger sprechen. Diese Wählfunktion kann an eine Reihe von Empfängern angeschlossen werden, beispielsweise an eine Alarmzentrale.

Positionierung des Sicherheitsalarms in Innenräumen

Funktioniert ein mobiler Sicherheitsalarm in Innenräumen? 

Die intelligenten digitalen Sicherheitsalarme von MiniFinder funktionieren auch für die Indoor-Positionierung. Unser mobiler Sicherheitsalarm erkennt über WLAN-Netzwerke, wo Sie sich im Haus befinden. Wenn die Unterkunft kein WiFi-Netzwerk hat, können Sie Beacons installieren, die um das Haus herum platziert werden. Beacons sind kleine Bluetooth-Pucks, mit denen sich ein MiniFinder verbinden und genau melden kann, wo er sich im Gebäude befindet.

Veranschaulicht Sicherheitsalarmfunktionen

Beachten Sie, dass ein mobiler Sicherheitsalarm aufgeladen werden muss

Beim Wechsel zu einem mobilen Sicherheitsalarm sollten Sie beachten, dass dieser regelmäßig aufgeladen werden muss. Im Gegensatz zu einem stationären Sicherheitsmelder, der auf eine direkte Stromversorgung angewiesen ist, wird ein mobiler Sicherheitsmelder somit batteriebetrieben.

Dies bedeutet, dass Benutzer Routinen zum Aufladen des mobilen Alarms benötigen. Unser mobiler Sicherheitsalarm hat eine Akkulaufzeit von mehreren Tagen und das Gerät meldet sich auch, wenn die Batterie schwach wird und aufgeladen werden muss. Trotzdem ist es wichtig, regelmäßig sicherzustellen, dass das Gerät aufgeladen ist.

Zeigen, wie ein Sicherheitsalarm funktioniert

Schwedischer Anbieter von Sicherheitsalarmen

MiniFinder ist ein schwedischer Anbieter von Sicherheitsalarmen für den Einsatz unter anderem in Pflegeheimen, behindertengerechtem Wohnen und häuslichen Pflegediensten. Seit 2012 bieten wir hochwertige GPS-basierte Sicherheitslösungen für den Personen- und Diebstahlschutz an. Zu unseren Kunden zählen sowohl der private als auch der öffentliche Sektor wie Kommunen, Kreisverwaltungen, Gesundheitsunternehmen und Behörden.

Funktionen


Herzfrequenz-Messgerät

Erhalten Sie Alarme, wenn die Herzfrequenz die voreingestellten Werte über- oder unterschreitet.


Echtzeit-Positionierung

Möglichkeit zur zuverlässigen Echtzeit-Positionierung sowohl im Innenbereich als auch im Freien.


Sturzalarm

Der Sicherheitsalarm löst bei einem Sturzunfall automatisch einen Alarm aus, wenn der Benutzer keine Möglichkeit hat, selbst den Alarm auszulösen.


Geofence

Erhalten Sie einen Alarm, wenn der Benutzer eine festgelegte Sicherheitszone verlässt.


Anruffunktion

Kommunizieren Sie mit dem Benutzer über die praktische Anruffunktion.


Benutzerfreundliches System

Zugriff auf ein benutzerfreundliches System und eine praktische App.


Können wir Ihnen helfen?

Die geschätzten Lösungen von MiniFinder werden von mehr als 7.000 Kunden weltweit verwendet.

Call us